Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

Mit Pezzibällen fit bleiben und unseren Soldaten den „Rücken stärken“

von

Schöne Idee!

© Photographer: Endostock | Agency: Dreamstime.com

Eine 30jährige Niedersächsin organisierte neulich eine kleine, aber besondere Paketaktion für die in Afghanistan stationierten SoldatenInnen der Bundeswehr.

Ein Freund fragte die Krankenschwester nach einem Pezzi Ball (Gymnastikball), den er mit in den Auslandseinsatz nehmen kann, um damit in der knappen dienstfreien Zeit in der Fitnesseinrichtung des Feldlagers mit effektive Übungen seine Rückenmuskulatur zu stärken und Hantelübungen zu machen. Das brachte sie auf die Idee, daraus eine Solidaritätsaktion zu machen. Kurzentschlossen aktivierte sie ein paar ihrer Facebook-Kontakte aus ganz Deutschland und bat diese Gymnastikbälle und/oder Therabänder zu ihrer Wohnung zu schicken. Bald trafen die ersten Spenden bei ihrer „Sammel- und Verteilerstelle“ ein und sie bekam soviel Fitnessartikel, dass kein Feldlager der Bundeswehr in Afghanisten zu kurz kommt.

Die Botschaft aus Deutschland an die ISAF-Einsatzkräfte lautet: „Wir stehen hinter euch und wollen euch den Rücken stärken!“. Symbolisch dafür sollen die Pezzi-Bälle, kleinere Gymnastikbälle und Therabänder übergeben werden und spätestens bis Weihnachten in den Feldlagern in Afghanistan eintreffen.

Die Unterstützer dieser Aktion kommen aus Baden-Württemberg, Hamburg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?