Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

Soldaten & Familien - In stillem Gedenken - Wir denken wir an Euch…

von

Gefallene Soldaten
Stilles Gedenken

Wir trauern mit den Familien und den Kameraden um die gefallenen Soldaten in Kunduz und wünschen den Schwerverletzten schnelle Genesung. Wir denken an Euch…

In stillem Gedenken…
„Wenn Ihr mich sucht, sucht mich in Euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in Euch weiter…“

Zurück

Kommentare

Kommentar von P. Weber |

Für all die getöteten Soldaten: Ruhet in Frieden!
Für all die betroffenen Familien: Alle Kraft der Welt!
Und wir alle sollten den Dienst und die Opfer würdigen und einmal "Danke" sagen. Das möchte ich hiermit tun: "Danke"

Kommentar von Xaver U |

Solidarität mit den gefallenen Soldaten von Xaver U.
Ein minutenlanges stilles Gedenken haben wir in unseren Kirchen des Pastoral-Verbundes in den Gottesdiensten den gefallenen Soldaten sowie den Verwundeten und deren Angehörigen bei den Fürbitten gehalten!
"Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit Euch am Abend und am morgen, und ganz gewiß an jedem neuen Tag"

Kommentar von Helga D. |

In Gedenken an die gefallenen Soldaten, mit Genesungswünschen für die Verwundeten, in Gedanken bei ihren Familien:

Ein Soldat hat Disziplin, die du sehen kannst, wenn er läuft.
Ein Soldat hat Ehre, die du hören kannst, wenn er spricht.
Ein Soldat hat Mut, den du in seinen Augen sehen kannst.
Dem Soldat ist eine Loyalität zu Eigen, die der nie verraten wird.
Ein Soldat hat etwas, was ihn von anderen unterscheidet.
Ein Soldat hat Stärke, die aus seinem Herzen kommt.
Soldat zu sein, ist kein Titel, den sich jeder einfach zulegen kann.
Soldat zu sein, ist die Seele des Mannes, der tief in dir vergraben ist.
Der Job eines Soldaten ist nicht vorbei nach 8 Stunden am Tag oder 40 Stunden in der Woche.
Ein Soldat ist immer Soldat - auch wenn er schläft.
Ein Soldat dient zu allererst seinem Land. Sein Privatleben kommt danach.
Ein Soldat muss das opfern, was dem Zivilist zuerst einfällt.
Wenn du Zivilist bist, sag ich dir folgendes:
Nächstes mal, wenn du einen Soldat siehst, erinnere dich, was sie tun. Der Soldat ist der Grund, dass unser Land das "Home of the free" ist. Der Soldat ist das Mutige, was dich und mich beschützt.
Wenn du Soldat bist, sage ich dir folgendes:
Ich danke Gott für jeden Soldat. Ich danke dir, für das, was du tust.

Wir wissen das, es sind unsere Söhne/Töchter, Männer/Frauen und Väter/Mütter...

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 6.