Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

Premiere: Menschliche Gelbe Schleife beim TdoT im Bendlerblock

von Solidarität mit Soldaten

Menschliche Gelbe Schleife beim TdoT der Bundesregierung 2019 (Foto: BMVg/ Jonas Weber)
Menschliche Gelbe Schleife 2019 (Foto: BMVg/ Jonas Weber)

Zum 21. Tag der offenen Tür der Bundesregierung stellten sich wiederum eine Vielzahl von Vereinen und Organisationen vor in einer interessanten und vielfältigen Geräte- und Leistungsschau. Unser Ausstellungsteam war dazu aus allen Himmelsrichtungen angereist, um Gutes für unsere gemeinsame Sache zu tun. Erstmalig stellten wir zu dritt - Initiative, Stiftung, Verein - unter einem Dach aus, synergetisch Seite an Seite, um unser gemeinsames Ziel, den Rückhalt unserer Soldatinnen und Soldaten in der Gesellschaft zu stärken.
Mit dem Tags zuvor recht kurzfristig vorgeschalteten Zapfenstreich für die scheidende VM`in Frau von der Leyen wurde das Ausstellungskonzept zu den Vorjahren noch etwas umgestaltet. Durch den Aufbau der Zelte an den Rand der Ausstellungsfläche entstand in der Mitte ein großer freier Platz, welcher sich hervorragend für die Präsentation von verschiedenen Aufführungen und als erweiterter Sitzbereich eignete. Gleichzeitig öffnete sich damit der Blick auf das Ehrenmal der Bundeswehr, welches über den Tag auch zu Gottesdiensten genutzt wurde.
Über die beiden Tage informierte sich eine Vielzahl unterschiedlichster und durchweg interessierter Besucher bei zum Teil intensiven Gesprächen über unsere Arbeit. Darunter auch die neue Ministerin Frau Kramp-Karrenbauer, der ehemalige Verkehrsminister Herr Dobrindt, General Zorn, Vizeadmiral Stawitzki, Generalleutnant Vollmer, Brigadegeneral Henne, Generalarzt Mattiesen und viele mehr.
Highlight war sicherlich die am Morgen des ersten Tages für den Abend angekündigte menschliche gelbe Schleife. Mit den 200 von der Härtefallstiftung gesponserten T-Shirts konnten wir eine Vielzahl von Ausstellern und Besuchern davon überzeugen bis zum Ende zu bleiben, um gemeinsam mit der Ministerin, die nach einem zwischenzeitlichen Termin im Laufschritt unter Beifall der bereits Anwesenden herbei eilte, ein schönes Gesamtbild zu erzielen.
Nach zwei vollen Tagen im Einsatz für unser gemeinsames Ziel, plus Auf- und Abbau, sind wir am Ende alle total erschöpft aber glücklich an die Heimatstandorte zurückgekehrt. Erstmals wir drei, das hat wirklich viel Spaß gemacht, war erfolgreich und passte einfach. Ein Modell für die Zukunft, zumindest aber wiederholenswert.

Weitere Impressionen…

folgen in Kürze…

Zurück

BW Aktuelles:

aus der Bundeswehr

aktuelle Beiträge aus der Bundeswehr

Serie: Damals in der Bundeswehr (7)

Ausgewähltes aus mehr als sechs Jahrzehnten Bundeswehrgeschichte – präsentiert von Radio Andernach.

Bundeswehr im Bild: 2019

Aktuell für Sie ausgewählt: Interessante Fotos aus der Bundeswehr. Die Serie setzen wir in lockerer Folge fort.

MANTIS: Scharfer Schuss an der Ostsee

MANTIS ist mehr als ein Flugabwehrsystem. Mit seinen präzisen Sensoren und seiner enormen Feuerkraft schützt es die Truppe am Boden sogar gegen anfliegende Granaten. Auf dem Truppenübungsplatz Putlos an der Ostsee wird das im scharfen Schuss trainiert.