Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

Holzminden: Gelbes Band der Verbundenheit wächst und wächst…

von

Nach wie vor zählen wir mit: Das Holzmindener gelbe Band wächst und wächst.

Das gelbe Band der Verbundenheit Holzminden
ZDF - Holzminden

Nach wie vor zählen wir mit: Das Holzmindener gelbe Band wächst und wächst.
Inzwischen hat Kirsten Gerberding mit der Aktion schon viele zig Meter des gelben Stoffbandes gesammelt, beschrieben mit kurzen Botschaften, für die Soldaten in Kundus, Afghanistan. So hält die Bevölkerung aus der Heimat Kontakt mit ihren Soldaten aus Holminden. Auch das Engagement der örtlichen Unternehmen ist beeindruckend, die sich für ihre Soldaten im Auslandseinsatz vor Ort engagieren.
Genauso nachahmenswert: Einige Schulen in Holzminden haben das gelbe Band und Afghanistan zum Lehrstoff erklärt, heißt es in dem Bericht, der heute abend dazu im ZDF zu sehen war - „Politikunterricht konkret - Nicht alle Schüler sind für den Krieg, aber der Respekt für die Soldaten hat sich durchgesetzt…“
In jedem Fall eine bemerkenswerte und Aktion, denn auf diese Weise sagt Holzminden „Wir denken an Euch…“ und fühlt sich sich buchstäblich mit dem gelben Band verbunden mit seinen Soldaten.
Danke!

Den ZDF-Bericht dazu finden Sie hier: ZDF Mediathek Holzminden

Weitere Infos zur Aktion der Courage Gerberdingstiftung

 

Ähnliche Beiträge:
Gelbe Bänder für Afghanistan - Soldaten vom PzPiBtl1 freuen sich
Projekt "Das Holzmindener Gelbe Band der Verbundenheit" - 9.10.2010

Zurück

Kommentare

Kommentar von Klaus Schroedter |

Hallo Kameraden,
wir werden das "Gelbe Band der Verbundenheit" auf unserer internationalen Veteranenradtour in der kommenden Woche von Holland aus bis nach Sarajevo radeln und hoffen, es wird eine erfolgreiche Radtour der Solidarität mit allen Soldaten an den unterschiedlichsten Einsatzorten.
Ich wünsche Euch allen eine gesunde Rückkehr in die Heimat!
Gruß Klaus

Kommentar von Dr. Claudius Pettig |

Vielen Dank an Alle - einen Gruß an die Soldatinnen und Soldaten, die vile tausend Kilometer von hier Schwieriges bewältigen und die durch diese Aktion der Verbundenheit eine Achtung und Respekt Ihrer Tätigkeit erfahren. In Gedanken an diese Verbundenheit mit Euch.

Kommentar von Bernhardt Judith |

tolle aktion.
ich verfolge es schon länger, da wir oft in holzminden sind.

den soldatinnen und soldaten dort in ferne wünschen wir besinnliche und vor allem friedlich-ruhige tage.

Kommentar von Axel |

Die Soldaten haben meine und verdienen allgemein höchste Anerkennung, unabhängig davon, ob man nun jetzt diesem Einsatz in Kundus oder anderen Auslandseinsätzen politisch zustimmt oder nicht.

Ich wünsche allen Soldaten der Bundesrepublik Deutschland (möge sie uns in einer volksnäheren Form alsbald gelingen) ein schönes Weihnachtsfest, insbesondere euch Jungs dort in Afghanistan.

Kommentar von F. Hermann |

Bemerkenswerte Aktion, ich hoffe das noch mehr Menschen für andere eintreten. "Wir denken an Euch.... kann ich nur unterstützen, ich denke jeden Tag an Euch.

Gruß Frank

Kommentar von HendrikcK |

super sache! schön das es sowas gibt ohne Unterstützung fühlt man sich erst recht allein!

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?