Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

Ein Plädoyer gegen die Gleichgültigkeit. Jetzt erhältlich: Das Buch der Gelben Bänder

von

Buch „Die gelben Bänder“
Buch „Die gelben Bänder“

Jetzt ist das Buch „Die Gelben Bänder“ - 130 Seiten stark und mit einem auffallend gelben Umschlag - erhältlich!

Über Amazon Marketplace - Die Gelben Bänder oder auf Bestellung im Buchhandel kann das Buch zugunsten eines gemeinützigen Projektes erworben werden.

Begonnen hat das „Gelbe Band der Verbundenheit für die Holzmindener Panzerpioniere und da wurde es am Freitag, 28.03.2014 auch offiziell den Soldaten übergeben.

Das Buch dokumentiert die besonderen Augenblicke und die eindrucksvolle Entwicklung des Projektes. Kommentiert wurde die Bildstrecke durch Beiträge von Co-Autoren wie z.B. Thomas de Maizière, Till Schweiger und anderen Wegbegleitern des Gelben Bandes.
„Das Gelbe Band ist die ausgestreckte Hand zwischen der Bevölkerung und den Soldaten. Ein Plädoyer gegen die Gleichgültigkeit“, so nannte es die Herausgeberin des Buches, Frau Kirsten Gerberding (Stiftungsvorstand Courage! Die Gerberding Stiftung), bei der Übergabe an den Kdr des PzPiBtl 1.
Der Erlös des Buches wird für ein gemeinsames Projekt mit Courage! Die Gerberdingstiftung und dem Deutschen BundeswehrVerband verwendet.

Weiter zur Buchbestellung bei Amazon: Die Gelben Bänder

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.