Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

"Der Andere Advent" - läßt an unsere Soldaten in Afghanistan denken

von

Adventskalender Der Andere Advent
Adventskalender

Er ist etwas ganz besonderes, besinnlich, einladend, ungewöhnlich.... irgendwie anders... und begeistert inzwischen fast 1,5 Mio Menschen.
Die Rede ist vom Kalender "Der Andere Advent", herausgegeben vom ökumenischen Verein "Andere Zeiten", der diesen besonderen Adventskalender seit 1995 jährlich veröffentlicht.
Jeden Tag zwölf Minuten zum innehalten und nachdenken mit Bildern und Texten von Bertolt Brecht, Rosa Luxemburg, Rainer Maria Rilke, Hildegard von Bingen, Peter Härtling und vielen anderen. Zwischen drin ein handschriftlicher Text aus unserem Buch Randnotizen. Ungewöhnlich auch hier die Text-Bildkombination. Mit dem Untertitel der Woche "Wege zum Anderen" thematisiert der Kalender unsere Soldaten in Afghanistan. Doch der Text-Bild-Zusammenhang der Seite erschließt sich dem Betrachter erst nach genauerem Lesen der Bildunterschrift und so vermag sich das kontroverse Thema leise und auf unspektakuläre Weise - pur und essentiell - in die Besinnlichkeiten der Adventszeit einzufügen. Zu finden ist der Text auf der Seite des 9. Dezember.

Wir danken dem Team vom anderen Advent, dass sie auf diese Weise viele Millionen Gedenkminuten für unsere Soldatinnen und Soldaten in Afghanistan in die Welt hinaustragen und wir ein kleines Stück dazu beitragen durften.

Information zum Kalender:
Auf 41 Seiten begleitet der Kalender den Betrachter durch seinen eigenen Advent bis zum 6. Januar und inspiriert mit ungewöhnlichen Bildern und Texten immer wieder aufs neue in sich zu gehen und über die wirklich wichtigen Dinge im Leben nachzudenken.

Bestellen kann man den Kalender für 7,50 € zzgl. Porto alljährlich unter der Webseite von Andere Zeiten e.V.

   

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?