Zur Übersicht aller Meldungen von Soldiartität mit unseren Soldaten

ONLINE-Unterschrift zur Protestaktion: ARD schaltet schon wieder in Afghanistan ab!

von

Es reicht!

ARD Protestaktion
Protestaktion zu ARD

Die ARD will die Übertragung des Programms erneut zum 1. April einstellen. Nur noch einzelne Regionalnachrichten, sowie Tagesschau und Tagesthemen sollen als Kompromiss über den Bundeswehr-Sender gezeigt werden.

Dies geschah wohl in Absprache mit dem Verteidigungsministerium, das diese Lösung als "befriedigenden Kompromiss" ansieht.

Wir sagen, es kann nicht sein, dass wir immer wieder hören, unseren Soldaten soll mehr Aufmerksamkeit zugute kommen und dabei gleichzeitig die wenigen Annehmlichkeiten im Einsatz entzogen werden.

Neben unserer dafür eingerichteten Protest- und Informationsseite auf Facebook werden wir dazu weiter recherchieren und aktiv dran bleiben!

UPDATE 31.3.2011:
Die Briefe an unseren Herrn Verteidigungsminister Dr. Thomas de Maizière und die Programchefin der ARD Monika Piel sind unterwegs. Wenn Sie die Aktion online mit Ihrer Unterschrift unterstützen wollen, unterschreiben Sie hier online:
Protest gegen die Abschaltung der ARD für unsere Soldaten in Afghanistan…

UPDATE 06.04.2011:

GESCHAFFT: ARD sendet wieder…

Zurück

Kommentare

Kommentar von Wolfgang H. Gehrmann |

es gibt eigentlich nicht viel zu kommentieren ,es ist einfach nur eine Frechheit

Kommentar von SF Schnitzer |

Als Betroffener entpfinde ich diese Maßnahme als eine Schande für eine öffentlich rechtliche Fernsehanstalt. Man nimmt uns eine der letzten Verbindungen in die Heimat. Aber scheinbar ist die Zielgruppe Soldat bei der ARD nicht so richtig gefragt.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?