Mit einer gelben Schleife Solidarität mit Soldaten zeigen…

…oder wie kann ich sonst noch unsere Soldaten im Einsatz und deren Familien moralisch unterstützen?

Seit Beginn der Auslandseinsätze unserer Bundeswehr wurden über 200.000 Soldatinnen und Soldaten in Krisengebiete wie den Kosovo oder Afghanistan entsendet. In der Öffentlichkeit wird viel diskutiert über den politischen Sinn oder Nicht-Sinn, die Qualität der Ausrüstung und dergleichen.

Allzuoft wird jedoch vergessen, daß hinter jeder Soldatin oder Soldat ein Mensch aus Fleisch und Blut steckt, der vielleicht zuhause Familie und Kinder hat, die sich um ihre Lieben sorgen, und nicht selten sich beide Seiten durch Unverständnis und Ignoranz ihrer Freunde, Nachbarn, Kollegen sehr allein gelassen fühlen.

 

Um diesen Mitmenschen ein kleines Symbol Ihrer Solidarität zu setzen für moralischen Rückhalt und Empathie können Sie einen eigenen Beitrag dazu leisten:

  • Schreiben Sie ein paar Zeilen für unsere Soldatinnen und Soldaten im Online-Solidaritätsbuch für die Soldaten und hängen damit Ihre persönliche gelbe Schleife online auf
  • Zeigen Sie Ihre Solidarität auch nach aussen, z.B. mit
    - Aufklebern an Ihrem Auto, Briefen, etc.
    - Ansteckern an Ihrer Kleidung, Tasche, Rucksack etc.
    Dazu können die Aufkleber von "Solidarität-mit-Soldaten.de" oder anderen Anbietern verwenden
  • Setzen Sie einen Banner auf Ihrer Webseite oder in Ihrer Signatur. Hier finden Sie Bannergrafiken von "Solidarität mit unserern Soldaten", die Sie direkt einbinden können
  • Tragen Sie sich mit Ihrer Seite und/oder Ihrem Bild bzw. Logo auf unserer Galerie für Solidarität mit Soldaten ein
  • Engagieren Sie sich selbst und motivieren Sie andere Solidarität zu zeigen, indem Sie z.B.
    - bei Veranstaltungen in Ihrem Umfeld ein gelbes Band beschriften lassen, das sie dann in den Einsatz senden können.
    - in Ihrer Heimatstadt Bürgermeister und Ortsvertreter anregen, an prominenten Stellen wie z.B. dem Orteingang Gelbe-Schleifen-Schilder anzubringen
  • Informieren Sie sich über das was unsere Soldaten in den Einsatzländer machen, wie sie Ihren Einsatz dort erleben und versuchen Sie einen Eindruck davon zu gewinnen, was ihr Leben und ihre Arbeit dort für den Einzelnen und die Familie zuhaus bedeutet.
  • Und wenn Sie bei Facebook ein Profil haben unterstützen Sie uns doch einfach auch hier als Facebook-Fan oder/und verwenden einen unserer folgenden PicBatches für Ihr Profilbild…

Text © Initiative Solidarität mit Soldaten & ihren Familien